Willkommen auf der Website der Gemeinde Safenwil



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Herzlich willkommen im Dorf am Striegel


Ansicht vom Striegel
Lage
Die Gemeinde Safenwil liegt in einer Mulde am Übergang zwischen den Tälern der Wigger und der Uerke. Im Süden dieser Mulde erheben sich die 644 Meter hohe Hochwacht und der 626 Meter hohe Halden. Safenwil ist eine Streusiedlung und besteht aus mehreren Ortsteilen, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts locker zusammengewachsen sind. Dabei bilden Autobahn und Eisenbahnlinie eine markante Trennlinie. Südlich dieser Hauptverkehrsachsen liegen die Ortsteile Striegel, Dorf und Dörfli, im Norden die Ortsteile Fritz, Hard und Holz. Das Gemeindegebiet wird in Richtung Osten durch den Mülibach entwässert, der in die Uerke mündet.

Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 599 Hektaren, davon sind 277 Hektaren bewaldet und 161 Hektaren überbaut. Der höchste Punkt befindet sich auf 644 Metern auf der Hochwacht, der tiefste auf 450 Metern an der östlichen Gemeindegrenze.

Nachbargemeinden sind Kölliken im Osten, Uerkheim im Südosten, Zofingen im Süden, Oftringen im Westen sowie die solothurnischen Gemeinden Walterswil und Gretzenbach im Norden.